Angebote zu "Blau" (5 Treffer)

Ramatuelle Badeshorts Formentera, gerader Schni...
99,95 €
Rabatt
49,99 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Badeshorts in Blau in Größe M von Ramatuelle bei Brands4friends

Anbieter: brands4friends
Stand: 19.07.2019
Zum Angebot
Go Vista: Ibiza & Formentera
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Insel der Schönen und Reichen. Hippie-Hochburg. Unwiderstehliches Pauschalreiseziel. Und die ultimative Party-Destination. Mit Schlagwörtern dieser Art ist es der Tourismusindustrie in der jüngeren Vergangenheit gelungen, Ibiza permanent im Gespräch zu halten. Und natürlich ist an all den Begriffen etwas Wahres dran. Gleichzeitig aber greifen alle Versuche einer Kategorisierung zu kurz, denn die Baleareninsel ist auch heute noch ein Sehnsuchtsziel. Wer das Eiland auf eigene Faust erkundet, kann sich der Magie kaum entziehen. Auch in der Gegenwart scheinen viele Ecken der Insel noch weitgehend unberührt - vor allem in der Nebensaison, wenn das Erholungspotenzial am größten ist. Von März bis Mai lädt der Nordosten Ibizas zu herrlichen Wanderungen. Die rote Erde der Insel, die mit Olivenbäumen bewachsen ist, der Duft nach Rosmarin, den Frühlingsblumen und dem Salz des Meeres, das intensive Blau des Himmels, die überraschend hügeligen Landschaften, die oft in Form ruppiger Klippen ins Meer abfallen, dazu die changierenden Farbtöne des Wassers, all dies ist ein Fest für die Sinne. Sogar im Hochsommer lassen sich mit ein wenig Anstrengung im Norden und Osten der Insel noch Badebuchten finden, die ein wenig an die Abgeschiedenheit erinnern, in der sich das Eiland bis weit ins 20. Jahrhundert befunden hat. Die Entwicklung des Tourismus bringt natürlich keineswegs nur Nachteile mit sich. So sind die kulinarischen Angebote auf Ibiza besser denn je zuvor. Von der einfachen Inselküche bis zum angeblich teuersten Restaurant der Welt ist die Auswahl enorm. Ähnlich breit gefächert sind die Auswahlmöglichkeiten bei den Unterkünften, wobei vor allem die sogenannten Agroturismos herrlich sind: umgebaute Fincas, die oft fernab von der Zivilisation hohen Komfort bieten. Zu guter Letzt bliebe da die herrliche Inselhauptstadt. Weit über 2000 Jahre alt und spektakulär auf einem Hügel gelegen, besitzt Eivissa alle Vorzüge einer mediterranen Stadt. Als wäre das noch nicht genug, ist die Nachbarinsel mit der Fähre schnell erreichbar. Dabei hebt sich Formentera mit seinen langen Stränden, einer Wasserfarbe, die an die Karibik erinnert, charmanten Ortschaften wie Sant Francesc und einer sehenswerten Steilküste derart von Ibiza ab, dass man dort ohne Weiteres einen gesonderten Urlaub verbringen kann. Weil zudem das Wetter verlässlich gut ist, darf es nicht überraschen, dass die beiden Baleareninseln beliebter sind als je zuvor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Ibiza Formentera
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weit mehr als nur Party, Sandstrände und blaues Meer schätzen die Ibizenker an ihrer Mittelmeerinsel - die bunt blühende Pflanzenwelt und das ursprüngliche Hinterland, das phönizisch-griechisch-römisch-maurische Erbe und die kubischen weißen Fincas, den geschäftig-urbanen Alltag in Eivissa-Stadt und die ´´kleine Schwester´´ Formentera. Mit den 15 ´´Direkt-Kapiteln´´ des Reiseführers von Patrick Krause können Sie sich zwanglos unter die Ibizenker mischen, direkt in das Lebensgefühl Ibizas eintauchen, Bootsausflüge und Wandertouren unternehmen oder beim Sonnenuntergang chillen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: Hippiemärkte und schillernde Disco-Legenden, Wehrdörfer und magische Orte. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Ibizenker zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt. Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtplänen und dem separaten großen Faltplan können Sie sich nach Lust und Laune durch Ibiza treiben lassen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Go Vista: Ibiza & Formentera (eBook, ePUB)
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Insel der Schönen und Reichen. Hippie-Hochburg. Unwiderstehliches Pauschalreiseziel. Und die ultimative Party-Destination. Mit Schlagwörtern dieser Art ist es der Tourismusindustrie in der jüngeren Vergangenheit gelungen, Ibiza permanent im Gespräch zu halten. Und natürlich ist an all den Begriffen etwas Wahres dran. Gleichzeitig aber greifen alle Versuche einer Kategorisierung zu kurz, denn die Baleareninsel ist auch heute noch ein Sehnsuchtsziel. Wer das Eiland auf eigene Faust erkundet, kann sich der Magie kaum entziehen. Auch in der Gegenwart scheinen viele Ecken der Insel noch weitgehend unberührt - vor allem in der Nebensaison, wenn das Erholungspotenzial am größten ist. Von März bis Mai lädt der Nordosten Ibizas zu herrlichen Wanderungen. Die rote Erde der Insel, die mit Olivenbäumen bewachsen ist, der Duft nach Rosmarin, den Frühlingsblumen und dem Salz des Meeres, das intensive Blau des Himmels, die überraschend hügeligen Landschaften, die oft in Form ruppiger Klippen ins Meer abfallen, dazu die changierenden Farbtöne des Wassers, all dies ist ein Fest für die Sinne. Sogar im Hochsommer lassen sich mit ein wenig Anstrengung im Norden und Osten der Insel noch Badebuchten finden, die ein wenig an die Abgeschiedenheit erinnern, in der sich das Eiland bis weit ins 20. Jahrhundert befunden hat. Die Entwicklung des Tourismus bringt natürlich keineswegs nur Nachteile mit sich. So sind die kulinarischen Angebote auf Ibiza besser denn je zuvor. Von der einfachen Inselküche bis zum angeblich teuersten Restaurant der Welt ist die Auswahl enorm. Ähnlich breit gefächert sind die Auswahlmöglichkeiten bei den Unterkünften, wobei vor allem die sogenannten Agroturismos herrlich sind: umgebaute Fincas, die oft fernab von der Zivilisation hohen Komfort bieten. Zu guter Letzt bliebe da die herrliche Inselhauptstadt. Weit über 2000 Jahre alt und spektakulär auf einem Hügel gelegen, besitzt Eivissa alle Vorzüge einer mediterranen Stadt. Als wäre das noch nicht genug, ist die Nachbarinsel mit der Fähre schnell erreichbar. Dabei hebt sich Formentera mit seinen langen Stränden, einer Wasserfarbe, die an die Karibik erinnert, charmanten Ortschaften wie Sant Francesc und einer sehenswerten Steilküste derart von Ibiza ab, dass man dort ohne Weiteres einen gesonderten Urlaub verbringen kann. Weil zudem das Wetter verlässlich gut ist, darf es nicht überraschen, dass die beiden Baleareninseln beliebter sind als je zuvor.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2019
Zum Angebot
DuMont direkt Reiseführer Ibiza Formentera
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Weit mehr als nur Party, Sandstrände und blaues Meer schätzen die Ibizenker an ihrer Mittelmeerinsel – die bunt blühende Pflanzenwelt und das ursprüngliche Hinterland, das phönizisch-griechisch-römisch-maurische Erbe und die kubischen weißen Fincas, den geschäftig-urbanen Alltag in Eivissa-Stadt und die »kleine Schwester« Formentera.Mit den 15 »Direkt-Kapiteln« des Reiseführers von Patrick Krause können Sie sich zwanglos unter die Ibizenker mischen, direkt in das Lebensgefühl Ibizas eintauchen, Bootsausflüge und Wandertouren unternehmen oder beim Sonnenuntergang chillen, aktiv in der Natur entspannen und die Highlights kennenlernen: Hippiemärkte und schillernde Disco-Legenden, Wehrdörfer und magische Orte. Dank vieler Tipps und Adressen erfahren Sie, wo es sich in fremden Betten gut schläft, wo Sie glücklich satt werden, wohin die Ibizenker zum Stöbern und Entdecken gehen und wohin es sie zieht, wenn die Nacht beginnt.Mit den Übersichtskarten, genauen Stadtplänen und dem separaten großen Faltplan können Sie sich nach Lust und Laune durch Ibiza treiben lassen.Reiseführer-Profil: leicht & locker! Persönlicher Reisebegleiter mit 1 Faltplan, 15 Direktkapiteln, 120 Seiten, den besten Adressen – und Lesevergnügen von der ersten Seite an. „DuMont direkt´´ bringt Sie mitten hinein in das Lebensgefühl der Insel, der spielerische „Reise- Kompass´´ führt 15 x genau dorthin, wo es das Besondere zu entdecken und erleben gibt.´´Das Beste zu Beginn. Das ist Ibiza. Ibiza in Zahlen. So schmeckt Ibiza. Ihr Ibiza-Kompass: Eivizza und Umgebung. Der Westen um Sant Josep. Sant Antoni und der Osten. Santa Eulària und die Mitte. Formentera. Hin & weg. O-Ton Ibiza. Kennen Sie die?Die Reiselust des Autors Dr. Patrick Krause wurde geweckt, als er im Rahmen seiner Tätigkeit als Kreativdirektor die erfolgreiche Serie »Weekend Lovers« für den DuMont Reiseverlag entwickelte. Seit dem ersten Landgang auf den Pityusen weiß er nicht mehr, wo Mallorca liegt; die Inseln Ibiza und Formentera dagegen sind mindestens einmal im Jahr gesetzt.15 „Direktkapitel´´ zeigen Ihnen besondere Highlights oder ausgesuchte Empfehlungen der Autoren. Unterhaltsam für Kopf und Augen: Erfrischende Text-Bild- Kombinationen bieten leichte Einstiege und überraschende Erkenntnisse.Persönlich, subjektiv, ehrlich – die Tipps und Bewertungen der AutorenDie besonderen Adressen – individuell, nachhaltig und bio oder auch mal schräg …Großer separater Faltplan mit allen im Buch beschriebenen Orten, dazu zahlreiche Karten in den Direktkapiteln und OrtspläneDE

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot